Home: Home
 






LOGIN TMG SERVICE



Wir trainieren LTB und Mechaniker an den Standorten Mobile, AL (USA) und St. Egidien (Deutschland), um sie für den Service an den Continental Diesel Motoren zu befähigen.
Anmeldeformulare und
Termine hier:


Trainings: USA
Trainings: Deutschland
Service Bulletins
Incident Reports

Willkommen bei Continental Diesel!
Continental Diesel ist in jeder Hinsicht die führende Marke für zertifizierte Dieselflugmotoren in der  Allgemeinen Luftfahrt: die längste Erfahrung, die meisten Motoren, die nachgewiesen höchste Zuverlässigkeit, die meisten Dieselflugstunden, das größte Service-Netzwerk für Dieselflugmotoren. Die Continental Diesel-Motoren sind gemäß den Anforderungen der FAA und EASA und darüber hinaus in 60 weiteren Ländern zertifiziert. Sie sind technisch moderne Dieselmotoren, die mit Auto-Diesel (DIN 590) und vor allem mit dem Standardluftfahrtkraftstoff Kerosin (Jet Fuel, Jet-A) betrieben werden können. Continental Diesel-Motoren können sowohl als Retrofit als auch für Neuflugzeuge eingesetzt werden. Sie bieten folgende Vorteile:
  • Zuverlässigkeit und Sicherheit dank des redundanten FADEC-Systems (Full Authority Digital Engine Control) ohne mechanisches Backup
  • Erheblich niedrigere Betriebskosten aufgrund des geringeren Kraftstoffverbrauchs und des niedrigeren Kraftstoffpreises
  • Höhere Reichweite dank des geringeren Kraftstoffverbrauchs
  • Leistungs- und Bedienungskomfort
  • Elektronisches Eventlog
  • Ökologisch: eine Kohlenmonoxidvergiftung ist unmöglich, es wird kein Blei emittiert, genauso wie die Stickstoff- und Kohlenwasserstoffemissionen vergleichsweise gering ist. Option auf Bio-Kraftstoffe vorhanden.
Der Hersteller der Continental Diesel-Motoren erhielt bereits 2001 weltweit als erstes Unternehmen die Zulassung für Kerosin-Kolbenflugmotoren. Seine Produkte wenden sich an Flugschulen, Charterunternehmen und Vereine sowie für alle Piloten, die von geringen Kosten für Betriebsstoffe und Service profitieren möchten. Zugelassene Einbauten sind erhältlich für die geläufigsten Flugzeuge wie Cessna 172 und 206, Piper PA28, Robin DR400 und die Diamond DA40 TDI sowie DA42 Twin Star. Die gesamte Produktfamilie mit dem Centurion 1.7 und CD-135 sind vom Gewicht her identisch, so dass jeder 1.7 durch einen CD-135 ersetzt werden kann. Continental Diesel-Piloten steht zudem ein globales Netz von mehr als 300 autorisierten Service-Centern zur Verfügung.

Die über 3.500 in der Allgemeinen Luftfahrt betriebenen Continental Diesel-Motoren haben zusammen genommen bis heute mehr als 3,5 Mio. Flugstunden absolviert.


News
» mehr Info